Sportabzeichen

Das Deutsche Sportabzeichen ist die renommierteste Auszeichnung außerhalb des Wettkampfsports und einmalig durch seine Vielseitigkeit. Kraft, Ausdauer, Schnelligkeit und Koordination – so lauten die Anforderungsprofile für eine erfolgreiche Sportabzeichen Prüfung. Und es ist das einzige staatliche Ehrenzeichen weltweit, das für sportliche Leistungsfähigkeit und überdurchschnittliche Fitness verliehen wird und somit Ordenscharakter hat.

Im Jahre 2013 wurde das Sportabzeichen auf Grund seines 100-jährigen Jubiläums reformiert. Doch die Grundidee bleibt bestehen: Möglichst viele Bürger sollten gesund und fit im Alltag sein und hierzu jedes Jahr gewisse sportliche Übungen absolvieren. Quelle: www.bsb-freiburg.de

 

Das Ablegen des Deutschen Sportabzeichen beim TuS Höllstein, und auch die Kooperation mit der Grundschule Höllstein, hat sich zu einer festen Einrichtung etabliert. Das Mindestalter beträgt 6 Jahre, eine Altersbeschränkung nach oben gibt es nicht.

Über 100 Personen legen jedes Jahr das Sportabzeichen beim TuS Höllstein ab.

Das spezielle Sportabzeichentraining findet ab Mai bis August mittwochs im 14-tägigen Rhythmus in den geraden Kalenderwochen im Wiesentalstadion in Höllstein statt. Änderungen, sowie die weiteren Termine für die Disziplinen „Schwimmen“ und „Radfahren“ werden rechtzeitig in den örtlichen Medien und auf der Website bekanntgegeben.

Für die Teilnahme am Training und Ablegen des Sportabzeichen ist eine Mitgliedschaft im TuS Höllstein nicht erforderlich.

Unterlagen für 2019

Für weitere Auskünfte stehen Ihnen zur Verfügung:

Peter Wallner       Tel. 07627-1339

Friedrich Göller    Tel. 07627-1252

Email: friedrich@goeller-info.de